Werke, die von Walter Riemer in Konzerten auf seinem Hammerflügel gespielt wurden:

Gegen Mitte der 90er-Jahre wurde Walter Riemer von Richard Fuller, dem amerikanischen Fortepiano-Spezialisten, zum Hammerflügel gebracht. Es folgten einige Jahre gemeinsamer Konzerttätigkeit auf zwei Hammerflügeln.

Nach Scheitern des Projekts CD-Aufnahme von Bachs "Kunst der Fuge" auf zwei Hammerflügeln erarbeitete Walter Riemer das Werk auf seinem Hammerflügel allein, mit dem Ziel, eine CD-Aufnahme allein zu machen.

Die Doppel- ORF -CD ist erhältlich bei uns oder im ORF-Shop (EUR 21,70 + Spesen)! Sie ist auch mit einigen umfangreichen Texten verbunden; sie können diese hier herunterladen; der erste Text ist auch verkürzt im Booklet enthalten!

Zwei weitere CDs sind ebenfalls bei uns verfügbar.

CDs Riemer

Fortepiano Repertoire

( *] bedeutet: Auf CD oder als MP3-Download verfügbar / means: available on CD, siehe / see http://shop.niederfellabrunn.at/ ):

 

Lied:

L.v. Beethoven:
Schottische Lieder op. 108, Nr. 1, 2, 4, 5, 7, 17-20, 6
Walisische Lieder WoO 155, Nr. 8, 11, 15, 19
The chase of the wolf (Sion, the son of Evan), WoO 155 Nr. 1

Johannes Brahms:

Die schöne Magelone

Viele Lieder, einige Duette

Joseph Haydn:

Canzonetten Hob XXVIa
Arianna a Naxos Hob. XXVIb/2
Schottische Lieder Hob XXXIa, Nr. 3, 27, 58, 88, 142
Walisische Lieder Hob XXXIb, Nr. 1, 3, 4, 20, 33
Zwölf schottische Volkslieder

W.A. Mozart:

Das Veilchen KV 416
Dans un bois solitaire KV 308
Der Zauberer KV 472
Ridente la calma KV 152
Abendempfindung KV 523
Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte KV 520

Franz Schubert:

Die schöne Müllerin D 795
Winterreise D 911
Schwanengesang D 957

Diverse Lieder

Robert Schumann:

Dichterliebe

Frauenliebe und Leben

Kerner-Lieder

Liederkreis op. 39

und andere

Richard Wagner:

Lieder eines fahrenden Gesellen

Lieder aus "Des Knaben Wunderhorn"

Joseph Wölfl:

Die Geister des Sees. Eine Ballade von Amalie von Imhoff, für das Fortepiano komponiert von Joseph Wölfl, WoO 20 (1799)

Hugo Wolf:

Alte Weisen

Aus den Goethe-Liedern

Eichendorff-Lieder

Italienisches Liederbuch

und andere

Einige andere Komponisten

Klavierkonzerte:

W.A. Mozart:
Klavierkonzert A-Dur, KV 488

Joseph Haydn:
Klavierkonzert F-Dur Hob. XVIII:6 (Kadenzen Baul Badura-Skoda)
Doppelkonzert F-Dur Hob. XIII:3 (Violine und Klavier)

Klavier solo:

J.S. Bach:

Die Kunst der Fuge, BWV 1080 *]
Goldberg-Variationen BWV 988 *]
Italienisches Konzert, BWV 971
Chromatische Fantasie und Fuge BWV 903
Präludien und Fugen aus dem Wohltemperierten Klavier, Band 2, Nr. 6, 7, 14, 17 und 20
Präludium Nr. 3, Cis-Dur, aus dem Wohltemperierten Klavier, Band 1

Aus den zweistimmigen Inventionen:
Nr. 4 (d-moll), Nr. 8 (F-Dur), Nr. 9 (f-moll), Nr. 13 (a-moll) *]
Aus den dreistimmigen Sinfonien:
Nr. 2 (c-moll), Nr. 6 (E-Dur), Nr. 7 (e-moll), Nr. 9 (f-moll), Nr. 13 (a-moll), Nr. 15 (H-Dur) *]
Partita B-Dur BWV 825
Partita c-moll BWV 826

Ludwig van Beethoven:

Sonate G-Dur op 14/2
Sonata quasi una Fantasia cis-moll op. 27/2 (Mondschein)
Grande Sonate pour le Pianoforte D-Dur op. 28 (Pastorale)
Rondo C-Dur op. 51/1
7 Bagatellen op. 33
Variationen F-Dur, WoO 76 (Tändeln und Scherzen) *]
Variationen G-Dur, WoO 77 (eigenes Thema) *]

D. Cimarosa:

Sonaten in a, Des, d, D

Louis-Claude Daquin:

Le coucou

Joseph Haydn:

Sonate D-Dur Nr. 61 HV XIV/51
Sonate Nr. 47 h-moll Hob. XVI/32
Variationen Es-Dur HV XVII/3
Variationen f-moll HV XVII/6 *]

W.A. Mozart:

Rondo a-moll KV 511
Sonate C-Dur KV 330
Sonate Es-Dur KV 570
Adagio h-moll KV 540
Rondo D-Dur KV 485
Fantasie c-moll KV 475 - Sonate c-moll KV 457
Variationen C-Dur, KV 265 (Weihnachtsmann) *]
Variationen D-Dur KV 573 (Duport) *]

Domenico Scarlatti:

Sonaten C-Dur K 159, B-Dur K 551 (349), g-moll K 30 (Katzenfuge), d-moll K 9, A-Dur K 113

Franz Schubert:

Klavierstück c-moll D 915
Moments Musicaux op. 94 D 780
Impromptu Ges-Dur, op. 90, D 899
Klavierstück Es-Dur D 946 / 2
Scherzo B-Dur D 593
10 Variationen F-Dur, D 156 *]

Antonio Soler:

Sonate d-moll

Joseph Wölfl:

Sonate Es-Dur op. 15/1

Zwei Fortepianos:

C.P.E. Bach: Aus den "Vier kleinen Duetten"
J.C.Bach: Sonate G-Dur für zwei Klaviere
J.S. Bach: Konzert für zwei Klaviere C-Dur BWV 1061a
Ludwig van Beethoven: Marsch Es-Dur op. 45/II
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 11 d-moll, Ungarischer Tanz Nr. 17 fis-moll
Muzio Clementi: Sonate I B-Dur für zwei Klaviere, Sonate II B-Dur für zwei Klaviere
W.A. Mozart:
Larghetto und Allegro Es-Dur für zwei Klaviere
Sonate D-Dur für zwei Klaviere, KV 448 (375a)
Sonate C-Dur für Klavier zu vier Händen, KV 521
Andante mit fünf Variationen in G für Klavier zu vier Händen, KV 510
Larghetto und Allegro Es-Dur (Wien 1781 oder 1782/83), ohne KV-Nummer, ergänzt von Franz Beyer
Franz Schubert:
Allegro moderato und Andante D 968 (1818)
Trois Marches Héroiques op. 27 D 602, Nr. 1 h-moll

Kammermusik:

J.S. Bach:
Sonaten für Viola da gamba G-Dur BWV 1027 und D-Dur BWV 1028

Joseph Wölfl:

Grand Duo pour harpe & piano op. 29, Grand Duett for the Harp and Piano Forte op. 37

Biedermeier-Raritäten mit Csakan (Conradin Kreutzer, Cagé, Franz Xaver Mozart, Anton Diabelli, Leonhard Von Call, Ernest Krähmer): http://niederfellabrunn.at/Arch/KKNF/Old2008.htm#Csakan) sowie Erzherzog Rudolf von Österreich und Philipp Fahrbach: http://niederfellabrunn.at/Arch/KKNF/Old2014.htm.