Hier finden Sie: Konzerte im Schloss - Mahagoni-Zyklen - Jahresfolder und Plakat

Sie können ohne Mehrkosten Eintrittskarten bei Ticketgarden buchen. Ticketgarden
Ihnen zustehende Ermäßigungen werden an der Abendkasse von uns ausbezahlt.

Ticketgarden bietet auch eine Fülle anderer kultureller Veranstaltungen an - schauen Sie vorbei!


Konzerte im Schloss 2015:

Eggner Trio

EUR 25,-

Samstag, 11. April, 18 Uhr:

Unser “Klaviertrio in Residence”, das Eggner Trio (Christoph, Georg und Florian Eggner), besucht uns heuer zweimal:

Zur Eröffnung unserer Sommersaison mit

Felix Mendelssohn: Trio in d-Moll, op. 49,
Werner Pirchner: „Heimat?“
und
Jean Sibelius: Trio in D-Dur, JS 209, „Korpo“.

Anna Volovitch
EUR 25,-

Sonntag, 26. April, 16 Uhr:

Nach Wien, für sie die Hauptstadt der Musik, ist Anna Volovitch aus Russland (nach einigen Studienjahren in den USA) übersiedelt.

Eine Pianistin, die sich (ohne Übertreibung!) auch mit den renommiertesten Könnern ihres Fachs messen kann - sie spielt wunderschön und perfekt, und stellte das zuletzt bei uns im Juni 2014 und im Mahagoni-Zyklus 2014 unter Beweis! Diesmal hören Sie Schubert c-moll D 958, Brahms op. 119, Schumann Kinderszenen und anderes.

Lassen Sie sich zum Besuch motivieren auf YouTube.


Frauenterzett EUR 25,-

Sonntag, 10. Mai, 16 Uhr:

Nach vier Jahren dürfen wir zum zweiten Mal unser Frauen-Terzett begrüßen, der Jahreszeit entsprechend mit romantischen Frühlingsliedern, unter anderem von Brahms, Schumann und Mendelssohn:

Helena Dearing und Karoline Pilcz (Sopran) sowie Eva Hinterreithner (Mezzo); Walter Riemer am Bösendorfer.


Kakehashi / David EUR 25,-

Sonntag, 17. Mai, 16 Uhr:

Schöner kann ein Duo nicht musizieren!

Der schon international erfolgreiche Geiger Wolfgang David (Schüler von Rainer Küchl und Igor Ozim) hat in dem blinden Japaner Takeshi Kakehashi einen kongenialen Partner gefunden:

Beethoven: Sonaten op. 12/3, op. 30/1
und
Fauré: Sonate op. 13.

Natalia Rehling
EUR 20,-

Leider wegen Erkrankung der Künstlerin VERSCHOBEN auf Samstag, den 8. August 2015, 16 Uhr.

(Sonntag, 31. Mai, 16 Uhr:)

Sie wird ihre ganz neue CD präsentieren, auf der sie Chopin spielt (auf einem Flügel von Conrad Graf, 1828, aus der Musik-instrumentensammlung am Heldenplatz).

Bei uns hören sie alle 24 Préludes op. 28 und die Sonate Nr. 2 in b-moll op. 35 auf unserem modernen Bösendorfer.

Auch Ausschnitte aus der CD werden zum Vergleich zu hören sein.


Kaimbacher / Hinterreithner
EUR 25,-

Sonntag, 21. Juni, 11 Uhr:

Joseph von Eichendorff hat einen mehrtägigen Besuch im Schloss Niederfellabrunn in seinem Tagebuch festgehalten. Alexander Kaimbacher (Tenor) und Eva Hinterreithner (Mezzosopran) bringen uns Zyklen von Eichendorff-Liedern von
Schumann (Liederkreis op. 39) und Hugo Wolf.
Am Bösendorfer: Walter Riemer.


Trio La Musica

EUR 25,-

Samstag, 5. September, 16 Uhr:

Das Trio La Musica aus Prag in seltener Besetzung (Flöte, Horn und Klavier) macht uns mit unglaublich wohlklingenden Werken von Myslivecek, Duvernoy, Doppler, Bonis und Schocker bekannt (gar nicht schockierend! Schauen Sie auf http://www.youtube.com/watch?v=VSBBLT0Cy7E).



Eggner Trio

EUR 25,-

Samstag, 19. September, 18 Uhr:

Nochmals das Eggner Trio (inzwischen schon mehr als ein Dutzend mal bei uns tätig) mit
Haydn: Hob. XV: 20 in B-Dur und Hob. XV: 25 in G-Dur
sowie
Dvorak: Trio Nr. 1, op. 21 in B-Dur.

A.M. Kokits

EUR 25,-

Samstag, 3. Oktober, 18 Uhr:

Anna Magdalena Kokits, seit vielen Jahren Liebling unseres Publikums, stellt uns den jungen holländischen Cellisten Bas Jongen vor, der in Wien bei Reinhard Latzko studiert. Sie hören: Schumann: Romanzen op. 94, Brahms: Sonate op. 120/2, Debussy: Sonate, Stravinsky: Suite Italienne.

Bas Jongen


Trio Frühstück"

EUR 25,-

Samstag, 31. Oktober, 16 Uhr:

Mit ihrer Leistung am 25. Oktober 2014 hat sich das “Damen-Trio” Trio Frühstück für eine neuerliche Einladung qualifiziert, der es dankenswerter Weise gerne folgt. Maria Sawerthal (Violine), Sophie Abraham (Cello) und die Namensgeberin Clara Frühstück (Klavier) spielen Beethoven (aus op. 1), Haydn und Schwertsik.

Go to Top

Noch vor dem ersten Konzert im Schloss gibt es wieder einen Mini-Mahagoni-Zyklus im Salvator-Saal.

Berichtet wird über die Konzerte des Vorjahrs auf http://niederfellabrunn.at/Arch/KKNF/Old2014.htm

Programm-Vorschau 2015:

Zyklen.php

 

Nebenstehend unser "Mini-Mahagoni" (unser Hammerflügel) im Salvator-Saal

Fortepiano im Salvator-Saal

Salvator-Saal

Unser herbstlicher Mahagoni-Zyklus im Salvator-Saal
in der zweiten November-Hälfte ist in Planung.
Näheres hier!

Hoffentlich können wir Sie auch ohne "Schloss-Ambiente" zu Zyklus- und Sonderkonzerten in die Wiener Säle locken!


Barnabitengasse

Alle Zyklus-Konzerte im Salvator-Saal beginnen um 19:30 Uhr.

Go to Top
Aktueller Jahresfolder
Bitte fordern Sie unsere Jahresübersicht an!

Sie können auch den Folder als PDF-Datei herunterladen. Frühere Folders hier!

Unser Jahresplakat 2015 sehen Sie rechts:

Sie können das aktuelle Plakat auch herunterladen und ausdrucken; falls Sie es irgendwo affichieren wollen, sind wir dankbar und können es auf Anforderung auch in größerem Format (bis A3) zuschicken.

Plakat