Newsletter

Erinnerung an das nächste Konzert

Unsere sich seit dem Frühjahr entwickelnde Instagram-Seite (schauen Sie sich die mit dem nebenstehendem Link an!) wurde möglichst interessant gestaltet, wenn man davon absieht, dass auf fast jeder einzelnen Eintragung unser Hammerflügel zu sehen ist (aber der ist ja auch ausnehmend hübsch!).

Über "Originalklang" mit unserem Fortepiano kann man natürlich trefflich streiten, aber darauf sind wir ja auf unserer Website schon früher und ausführlich eingegangen (zum Beispiel auf http://niederfellabrunn.at/Ftp/Ftp.php) und auch auf http://localhost/kknf/Arch/KKNF/
OLD2012.HTM#Kaimb
. Auf Instagram ist das Wesentliche kompakt und hübsch aufbereitet wieder zu finden. Ideal ist das Instrument (ein Mozart-Klavier) natürlich für Haydn, aber auch Spohr und Lachner (bis hin zu Schumann und Mendelssohn) sind kein Problem.

Wir erhoffen uns nach diesem heißen Sommer ein Wiedersehen demnächst in Oberrohrbach. Unser gesamtes Herbstprogramm finden Sie natürlich schon seit langem auf http://niederfellabrunn.at/Konz/ProgAkt.php.

Instagram-LinkViel attraktiver als unsere unoriginell gewordenen Newsletters, nämlich mit Video, Hintergrundmusik und weit gehender Information, empfehlen wir unsere Instagram-Informationen!

OberrohrbachFalls Sie den Wunsch haben, eine unserer Instagram-Seiten, die Ihnen besonders gefällt, zu "liken" (das Herzerl "Gefällt") zu aktivieren: Wir wären durchaus dankbar, aber Instagram erlaubt Ihnen das nur wenn Sie ein Instagram-Konto haben (oder gleich eines anlegen). Ansehen und anhören sowie lesen können Sie aber alles auch inkognito!



Megan Kahts
EUR 20,-

Faltynek

Um Sie dazu zu bringen, Megan Kahts keinesfalls versäumen zu wollen, schauen Sie sich bitte https://www.youtube.com
/watch?v=GqgBwu2trRA
an!

Megan Kahts war Starschülerin von Claudia Visca und Robert Holl an der Wiener Musik-Uni.

http://www.megankahts.
com/

Erinnerung an das letzte Originalklang-Konzert dieses Jahres am

Samstag, 29. September, um 17 Uhr
in der Kirche in Oberrohrbach:

Liederabend

Megan Kahts (Mezzosopran)
Herbert Faltynek (historische Klarinette)
Walter Riemer (Hammerflügel
)

Auch die einzigartige Megan Kahts aus Südafrika, die uns schon zweimal beehrt hat, ist besonders auf Alte Musik eingeschworen und benützt die Gelegenheit, vor allem selten gehörte Klarinettenlieder (deren Komponisten rot markiert sind) in Originalbesetzung zu bringen.

Hören Sie

Franz Lachner (Schubert-Zeitgenosse): Frauen-Liebe und -Leben, Lyrisches Intermezzo (Vergleiche mit Schumann bzw. Mendelssohn werden Ihnen geboten!); Louis Spohr: Sechs deutsche Lieder op.103; Joseph Haydn: Kantate für Hammerflügel und Sopran "Arianna a Naxos" Hob. XVIb:2. W. A. Mozart: "Parto, Parto", Konzertarie aus "La Clemenza di Tito" (mit obligater Klarinette); Claudio Monteverdi: "Disprezzata Regina" (aus L'incoronazione di Poppea, Moneverdis letzter Oper). Dazu ohne Gesang: Sigismund von Neukomm (1778 - 1858): Fantasie für Klarinette und Klavier

Auf Megan Kahts' umjubelten Auftritt im Teatro Barocco in Baden zur Osterzeit (für den wir ja auch geworben haben), weisen wir wegen der engen Verwandtschaft zu unserer bedeutenden Haydn-Kantate besonders hin (Verlassene Frau auf einsamer Insel).

Go to Top