Newsletter

Einladung zum nächsten Konzert

Der Sommer ist lang und heiß; trotzdem möchten wir auf unsere nächsten "Originalklang"-Termine in Oberrohrbach hinweisen. Untenstehend die Einladung zum ersten Termin - Bach am Hammerflügel.

Wir machen diese Newsletters nun schon seit vielen Jahren - der Verdacht drängt sich auf, dass sie womöglich schon langweilig geworden sind ???

Auf unsere sich seit dem Frühjahr entwickelnde Instagram-Seite (schauen Sie sich die mit dem nebenstehendem Link an!) trifft das hoffentlich nicht zu, wenn man davon absieht, dass auf fast jeder einzelnen Eintragung unser Hammerflügel zu sehen ist (aber der ist ja auch ausnehmend hübsch!). Aber verglichen mit fast allen Instagram-Seiten im Internet bietet unsere nicht nur viel an Information, sondern auch sehr ansprechend verpackt, in den letzten Monaten sogar mit hübschen Videos und Original-Audioaufnahmen, anzuhören im Hintergrund.

Bei Bach lässt sich über "Originalklang" am Fortepiano natürlich trefflich streiten, aber darauf sind wir ja auf unserer Website schon früher und ausführlich eingegangen (zum Beispiel auf http://niederfellabrunn.at/Ftp/Ftp.php). Auf Instagram ist das Wesentliche kompakt und hübsch aufbereitet wieder zu finden.

Wir wünschen jedenfalls einen schönen Sommer und ein Wiedersehen im Herbst in Oberrohrbach. Unser gesamtes Herbstprogramm finden Sie natürlich schon seit langem auf http://niederfellabrunn.at/Konz/ProgAkt.php.

Vor allem, um unsere neue Originalklang-Serie in der Kirche in Oberrohrbach mitsamt den zugrundliegenden Gedanken besser bekannt zu machen, engagieren wir uns jetzt auch auf Instagram. Wir laden Sie zum instruktiven und auch ein wenig unterhaltsamen Besuch mit Ihrem Browser ein (linkes Bild anklicken)!Instagram-Link

Oberrohrbach
Falls Sie den Wunsch haben, eine unserer Instagram-Seiten, die Ihnen besonders gefällt, zu "liken" (das Herzerl "Gefällt") zu aktivieren: Wir wären durchaus dankbar, aber Instagram erlaubt Ihnen das nur wenn Sie ein Instagram-Konto haben (oder gleich eines anlegen). Ansehen und anhören sowie lesen können Sie aber alles auch inkognito!


Walter Riemer
Eintritt EUR 15,-
Reservieren nicht nötig! Ermäßigungen wie üblich!
Kunst der FugeGoldberg

am Samstag, dem 1. September, um 17 Uhr in der Kirche in Oberrohrbach

Fortepiano-Abend Walter Riemer (Hammerflügel)

Johann Sebastian Bach war mit Gottfried Silbermanns ersten Hammerflügeln bekanntlich nicht zufrieden, lobte aber ein späteres Modell schon sehr. Hätte er Andreas Steins Instrumente gekannt (unseres ist ein Nachbau!), hätte er vielleicht kaum mehr ein Cembalo für seine Klaviermusik angerührt. Wir haben daher keine Scheu, Bachs Werke auf dem Fortepiano zu spielen. Davon zeugen nicht zuletzte Walter Riemers weltweit erst- (und bisher einmaligen) CD-Einspielungen der "Kunst der Fuge" und der "Goldberg-Variationen".

Unsere Klavierschüler auf modernen Klavieren haben kaum ein Cembalo zur Verfügung, spielen also Bach auf einem dem Cembalo noch wesentlich fernerem modernen Klavier. Zumindest die beiden Suiten sind wohl jedem Klavierschüler im Laufe von einigen Jahren Unterricht bekannt (die Partiten allerdings sind wohl schon für die meisten außerhalb ihrer Reichweite):

Französische Suite d-Moll BWV 812
Englische Suite g-Moll BWV 807
Partita e-Moll BWV 830 (die "swingt" sogar!)

Go to Top