Newsletter

Bitte denken Sie daran, dass diese unsere dreißigste Konzertsaison die LETZTE im Schloss Niederfellabrunn sein wird und versäumen Sie nicht die Chance, viele Ihrer Lieblinge noch einmal im Schloss-Ambiente zu hören.
Palmisano / Gulda
Eintritt: EUR 25,-

Agnes Palmisano ist inzwischen, wir möchten nicht behaupten "von Niederfellabrunn ausgehend", im deutschen Sprachraum zu einem unverkennbaren Begriff geworden und lässt Koryphäen wie Cissy Kraner und die Dudlerin Trude Mally kaum noch vermissen. http://www.agnes-palmisano.at/.

Einladung zum Liederabend

Agnes Palmisano mit Paul Gulda

am Samstag, dem 29. April, 18 Uhr
im Schloss Niederfellabrunn

Nicht am EHRBAR, sondern am Bösendorfer erwarten wir Paul Gulda mit der bei uns schon oft aufgetretenen Agnes Palmisano, die wieder ihr gewohntes Feuerwerk

"Die schöne Musi"

darbieten wird.

Für uns neu ist die Nähe zu einem Liederabend, in dem natürlich das Soloklavier anstelle der gewohnten "Heurigen"- oder "Wiener Lied"-orientierten Mannschaft mit "Quetschn", Kontragitarre und dergleichen eine tragende Rolle spielt.

Hier noch eine Häufung von Hinweisen, überwiegend auf bei uns jahrelang vielbeschäftigte Musiker(innen) bzw. deren Konzerte in nächster Zeit (19. April, 20. April, 23. April, 8. Mai, 30. Mai):

Quo Vahid

Christoph Koncz

Der junge Philharmoniker Christoph Koncz ist während seiner Studienzeit mehrmals bei uns aufgetreten und ist (nicht zum ersten Mal) mit seiner bei uns mit Kammermusik und im Klavierduo oft tätig gewesenen Veronika Trisko am

Montag, dem 8. Mai 2017 um 20:00 Uhr
im Gläserner Saal / Magna Auditorium des Musikvereins

zu hören.
Programm:

Ludwig van Beethoven
Sonate für Klavier und Violine D-Dur, op. 12/1
Béla Bartók
Rhapsodie für Violine und Klavier Nr. 1, Sz 86
Johannes Brahms
Sonate für Klavier und Violine Nr. 1 G-Dur, op. 78
Béla Bartók
Rumänische Volkstänze für Violine und Klavier

Näheres und Reservierung auf https://www.musikverein.at/konzert/eventid/1106

Chr. Traxler

Auch Christoph Traxler war bei uns vielfach, solistisch wie auch unter anderem mit dem philharmonischen Solo-Klarinettisten Daniel Ottensamer, aber auch als Liedbegleiter, tätig.

Hören Sie ihn am

Donnerstag, dem 20. April um 19:30 Uhr Wiener Konzerthaus, Großer Saal mit

PHILHARMONIX Philharmonix in Love - "Liebesg'schichten und Heiratssachen"

Details und Eintrittskarten: https://konzerthaus.at/de/webseiten-suche?search=Philharmonix

Go to Top

Hinweis für Belcanto-Freunde:

Die weltberühmte südafrikanische Sopranistin Pretty Yende (http://prettyyende.com) singt ein Belcanto-Programm, angelehnt an ihre neue CD „A Journey“ am Sonntag, dem 23. April 2017, um 19:30 Uhr , im Wiener Konzerthaus (Lothringerstrasse 20, 1030 Wien)

https://www.youtube.com/watch?v=kAxHioMRj00

Eine -10% Ermäßigung unter dem Stichwort „südafrikanische Botschaft“ ist eingerichtet (beim Kartenkauf an der Kassa erwähnen!). Mehr Infos unter www.greatvoices.at

Pretty Yende

Hinweis auf den nächsten Auftritt "unserer"

Anna Volovitch

in Wien am Dienstag, dem 30. Mai 2017
um 19:30 Uhr im MuTh
(Konzertsaal der Wiener Sängerknaben
am Augartenspitz)

Die Schubert-Gesellschaft Wien-Lichtental bringt uns mit der Jungen Philharmonie Wien und dem a-cappella-Chor der Wiener Lehrer ein Orchesterkonzert unter Michael Lessky. Solisten sind Alexandra Reinprecht (Sopran) und Anna Volovitch am Bösendorfer.

Programm:

W.A. Mozart: Klavierkonzert A-Dur KV 488
Franz Schubert: Symphonie Nr. 5 B-Dur D 485,
Mirjams Siegesgesang D 942 für Sopran, Chor und Klavier

MuTh - Klavierkonzert

Eintritt: € 36/28/20/Loge 42 (Jugendliche € 20/15/9) bei MuTh Tel 347 80 80
www.muth.at

Der Konzertsaal ist hinsichtlich Architektur sehenswert und akustisch hörenswert! (Photo vom Tschaikowsky-Klavierkozert mit Anna im Jahr 2015)

Go to Top


Wir bedanken uns für Ihr Interesse und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Ihr
Kulturkreis Niederfellabrunn
http://niederfellabrunn.at