Newsletter

Kakehashi / David EUR 25,-

Erinnerung an Samstag, 27. Mai, 18 Uhr im Schloss Niederfellabrunn

Duo-Abend Wolfgang David/Takeshi Kakehashi

Unglaublich schön musiziert dieses Duo! Der international erfolgreiche Wiener Geiger Wolfgang David (Schüler von Philharmoniker-Konzertmeister Rainer Küchl und Igor Ozim) hat in dem blinden Japaner Takeshi Kakehashi (der auch in Wien studiert hat) einen kongenialen Partner gefunden (Bild von 2016):

Beethoven: Sonate in A-Dur op. 12/2; Schubert: Fantasie in C-Dur D 934;
Brahms: Sonate Nr. 3 in d-moll

Bitte denken Sie daran, dass diese unsere dreißigste Konzertsaison die LETZTE im Schloss Niederfellabrunn sein wird und versäumen Sie nicht die Chance, viele Ihrer Lieblinge noch einmal im Schloss-Ambiente zu hören.
Paul Badura-SkodaEUR 25,-
Fortepiano

Der Klavierabend Paul Badura-Skoda

Samstag, 10. Juni, 18 Uhr im Schloss Niederfellabrunn:

ist AUSVERKAUFT!

Paul Badura-Skoda, einer der “Grand Seigneurs” der Pianistenwelt und nach wie vor auch international viel beschäftigt (er wird 90 im Oktober dieses Jahres!) besucht zum zweiten Mal Niederfellabrunn. Dies betrachten wir als hohe Ehre und freuen uns ganz besonders.

Der Künstler wird Haydn und Mozart auf unserem Hammerflügel spielen, den Rest des Programms auf demBösendorfer.

Haydn: Variationen f-moll, Hob. XVII/6
Mozart: Sonate B-Dur KV 333
Beethoven: Sonate E-Dur op. 109
Schumann: Kinderszenen op. 15
Chopin: noch offen

Hinweis auf den nächsten Auftritt in Wien "unserer"

Anna Volovitch

am Dienstag, dem 30. Mai 2017
um 19:30 Uhr im MuTh
(Konzertsaal der Wiener Sängerknaben
am Augartenspitz)

Die Schubert-Gesellschaft Wien-Lichtental bringt uns mit der Jungen Philharmonie Wien und dem a-cappella-Chor der Wiener Lehrer ein Orchesterkonzert unter Michael Lessky. Solisten sind Alexandra Reinprecht (Sopran) und Anna Volovitch am Bösendorfer.

Programm:

W.A. Mozart: Klavierkonzert A-Dur KV 488
Franz Schubert: Symphonie Nr. 5 B-Dur D 485,
Mirjams Siegesgesang D 942 für Sopran, Chor und Klavier

MuTh - Klavierkonzert

Eintritt: € 36/28/20/Loge 42 (Jugendliche € 20/15/9) bei MuTh Tel 347 80 80
http://www.muth.at

Der Konzertsaal ist hinsichtlich Architektur sehenswert und akustisch hörenswert! (Photo vom Tschaikowsky-Klavierkozert mit Anna im Jahr 2015)

Anna hat am 6. April 2017 mit phänomenalem Erfolg im Musikverein in einem Solo-Recital debütiert! Herzlichen Glückwunsch!

Go to Top


Wir bedanken uns für Ihr Interesse und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Ihr
Kulturkreis Niederfellabrunn
http://niederfellabrunn.at