Newsletter
Neue "Außenstelle" Oberrohrbach



Garten Niederfellabrunn

Unseren Konzertbesuchern und "unseren" Ausführenden wünschen wir auf diesem Weg alles nur erdenklich Gute zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel - Gesundheit und Zufriedenheit und viele schöne und beglückende musikalische Erlebnisse!

Unsere vergangene (dreißigste) Konzertsaison war durch besonders viele Höhepunkte gekennzeichnet; darunter war auch der Klavierabend des fast neunzigjährigen Paul Badura-Skoda, eines Grand-Seigneurs der Klavierwelt, sowohl auf unserem Hammerflügel als auch auf dem Bösendorfer.Paul Badura-Skoda
Unser Zeichner war zum Glück auch dabei.

Das Schicksal unseres herbstlichen Mahagoni-Zyklus sowie der Hammerflügel-Konzerte im Salvator-Saal ist leider derzeit ungeklärt.
Zyklen

 

Wir sind bemüht, einige Hammerflügel-Konzerte an einem anderen Ort zu spielen, nämlich in der 2008 geweihten Kirche in Oberrohrbach. Dieses Juwel moderner Architektur ist schon ohne Konzert eine Reise wert (die aus Wien sogar kürzer ist als nach Niederfellabrunn). Näheres auf https://www.erzdioezese-wien.at/pages/pfarren/9944/ortedes
glaubens/oberrohrbach
und mehr im Detail auf http://www.leobendorf.at/Kirche_Oberrohrbach.

Die Kirche zu sehen ist schon ein Erlebnis - noch mehr in der hervorragenden Akustik ein Konzert zu hören.

Kirche Oberrohrbach
Es besteht auch eine sehr gute Chance, nach einem Konzert einen faszinierenden Kurzvortrag über die Kirche und ihre Entstehung vom Bauherrn, Msgr Forsthuber, zu hören.


Zufahrt Oberrohrbach
Sie werden wie bisher mittels Newsletters verständigt und wir hoffen, Sie bei unseren Sonderkonzerten in Niederfellabrunn und in Oberrohrbach zu sehen.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden!

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Ihr
Kulturkreis Niederfellabrunn
http://niederfellabrunn.at

Go to Top