Gemeinsame Konzerte Fuller / Riemer auf zwei Hammerflügeln:

Gegen Mitte der 90er-Jahre wurde Walter Riemer von Richard Fuller, dem amerikanischen Fortepiano-Spezialisten, zum Hammerflügel gebracht. Es folgten einige Jahre gemeinsamer Konzerttätigkeit auf zwei Hammerflügeln.

Nach Scheitern des Projekts CD-Aufnahme von Bachs "Kunst der Fuge" auf zwei Hammerflügeln erarbeitete Walter Riemer das Werk auf seinem Hammerflügel allein, mit dem Ziel, eine CD-Aufnahme allein zu machen.

Die Doppel-  ORF -CD ist erhältlich bei uns oder im ORF-Shop (EUR 21,70 + Spesen)! Sie ist auch mit einigen umfangreichen Texten verbunden; sie können diese hier herunterladen; der erste Text ist auch verkürzt im Booklet enthalten!


Die im folgenden angeführten Konzerte wurden von den beiden Pianisten gespielt:


17. April 1994, Fa. Neckam / Schwechat und 24. April 1994, Niederfellabrunn

J.C.Bach: Sonate G-Dur für zwei Klaviere
Muzio Clementi: Sonate I B-Dur für zwei Klaviere
W.A. Mozart: Larghetto und Allegro Es-Dur für zwei Klaviere
W.A. Mozart: Sonate D-Dur für zwei Klaviere, KV 448 (375a)

12. Mai 1995, Stift Klosterneuburg, Augustinussaal und 14. Mai 1995, Niederfellabrunn

Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate C-Dur für Klavier zu vier Händen, KV 521
Andante mit fünf Variationen in G für Klavier zu vier Händen, KV 510
Franz Schubert: Allegro in a für Klavier zu vier Händen ("Lebensstürme") op.post. 144, D 947,
Acht Variationen über ein eigenes Thema in As für Klavier zu vier Händen op. 35, D 813

Johann Sebastian Bach: Die Kunst der Fuge

 

2. September 1995, Klosterkirche Imbach
25. November 1995, Salvator-Saal (Wien)
10. Dezember 1995, Schloßkirche Rosenau

19. Oktober 2003, Palais Eschenbach, Wien

Nebenstehend die beiden Instrumente / the picture shows both instruments at / im Palais Eschenbach.

23. August 1996, Stift Geras, Marmorsaal

Carl Philipp Emanuel Bach:
Aus den "Vier kleinen Duetten"
Duetto III. Poco Adagio
Duetto IV. Allegro

Johann Sebastian Bach:
Konzert für zwei Klaviere C-Dur, BWV 1061a

Die Kunst der Fuge, BWV 1080 (kleine Auswahl)
Contrapunctus I (über das normale Thema)
Contrapunctus IV (über das gespiegelte Thema)
Contrapunctus IX (Doppelfuge 1)
Contrapunctus XVIa (Dreistimmige Spiegelfuge)
-------------------------------------
Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio und Fuge c-moll, KV 426
Franz Schubert: Allegro moderato und Andante, D 968
Wolfgang Amadeus Mozart: Larghetto und Allegro Es-Dur

10. Mai 1997, Schloß Schielleiten, Festsaal

Johann Sebastian Bach: Konzert für zwei Klaviere C-Dur BWV 1061a
Muzio Clementi: Sonate I B-Dur für zwei Klaviere
Wolfgang Amadeus Mozart: Larghetto und Allegro Es-Dur (Wien 1781 oder 1782/83),
ohne KV-Nummer, ergänzt von Franz Beyer
Ludwig van Beethoven: Marsch Es-Dur op. 45/II
Franz Schubert: Allegro moderato und Andante D 968 (1818)
Trois Marches Héroiques op. 27 D 602, Nr. 1 h-moll
Johannes Brahms:
Ungarischer Tanz Nr. 11 d-moll
Ungarischer Tanz Nr. 17 fis-moll

4. Juli 1997, Stift Admont, Bibliothek

J.S. Bach: Konzert C-Dur BWV 1061a ("Concerto a due Cembali")
J.C. Bach: Sonate G-Dur für zwei Klaviere
W.A. Mozart: Larghetto und Allegro Es-Dur
M. Clementi: Sonate für zwei Klaviere Nr. II B-Dur
W.A. Mozart: Sonate D-Dur KV 448/375a
F. Schubert: Allegro moderato und Andante (vierhändig), D 968

4. Oktober 1997, Schloß Rosenburg

Johann Sebastian Bach: Konzert für zwei Klaviere C-Dur, BWV 1061a
J.C.Bach: Sonate G-Dur für zwei Klaviere
Muzio Clementi: Sonate II B-Dur für zwei Klaviere
W.A. Mozart: Sonate D-Dur für zwei Klaviere, KV 448 / 375a
Franz Schubert: Allegro moderato und Andante, D 968